Kurz & Knapp

Die installierte Leistung ist die maximale elektrische oder thermische Leistung einer Energieerzeugungsanlage, also die Spitzenleistung, die maximal bereitgestellt werden kann. Meistens ist damit aber die Summe der Nennleistungen aller installierten Generatoren oder die thermische Gesamtleistung gemeint.

Die Nennleistung ist die vom Hersteller genannte Leistung, mit der eine Anlage dauerhaft wirtschaftlich hinsichtlich Verschleiß und Energieeinsatz sicher betrieben werden kann.

Comments are closed.