Kurz & Knapp

Ein Mieterstromvertrag regelt die Modalitäten zur Lieferung von Strom zwischen einem Anlagenbetreiber (auch Mieterstromlieferant genannt) und dem Abnehmer, dem Endkunden. Der Vertrag zur Lieferung von Energie wird direkt zwischen Anlagenbetreibern und Mieterstrom-Nutzern geschlossen.

Comments are closed.