Kurz & Knapp

Die Nettostromerzeugung ist die von einer Anlage erzeugte elektrische Energie nach Abzug des Eigenstrombedarfs (z.B. Pumpen, Brennstoffförderanlagen, etc.).

Wenn dieser Eigenbedarf der Erzeugungsanlagen nicht abgezogen wird, spricht man von der Bruttostromerzeugung.

Nettostromerzeugung = Bruttostromerzeugung – Eigenbedarf

Comments are closed.